Was ich wirklich will

by Ottos Mops

supported by
/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

      name your price

     

1.
04:20
2.
04:44
3.
4.

credits

released July 13, 2014

Recording: Simon Geringer and Clemens Grünsteidl
Editing: Simon Geringer
Mix and Master: Denis Roth, check out www.denisroth.com
Danke an Esther Hochedlinger und Katharina Grünsteidl.

tags

license

all rights reserved

about

Ottos Mops Linz, Austria

contact / help

Contact Ottos Mops

Streaming and
Download help

Redeem code

Track Name: Urlaub
Ein Jahr lang immer funktioniert
wir gönnen uns diese 10 Tage hier
Mindestens dreimal abgeschlossen.
Und um aufzubrechen sind wir aufgebrochen.
Mich vertritt eine Abwesenheitsnotiz
Wer nimmt überhaupt von meiner Abwesenheit Notiz?
Ein gutes Gefühl, Zelte abzubrechen.
"In dringenden Fällen können Sie mich gerne."

Kaum hab ich Zeit verschwend' ich sie als Pause.
Das Meer spült sicher etwas an Land
was ich bräuchte wär' ein Plan
doch kommen immer nur Muscheln und Sand.
Von "Last Minute" zum letzten Sonnenuntergang-
Es geht mir viel zu schnell, ich gewöhne mich daran.

Ich fahre fort und weiß nicht weiter
Ich lass mich schaukeln lass mich treiben
Dieser Urlaub ist als Fluchtversuch gescheitert
Ich habe das Weite nicht gesucht um Postkarten zu schreiben,
nur meine Gedanken lassen sich zu leicht vertreiben.

Weiter nicht weiter gehen,
weiter den Status pflegen,
immer nur Geburtshelfer fremder Ideen.
Sinn nie finden
nur Unsinn vermeiden
halbe Sachen statt
voller Leidenschaft.
Und es ist sonnenklar
so wird das kleine Glück aber der große Traum nie wahr.
Ist das genug für mich? Ach,
ich mach mich doch nur lächerlich.

Mein Rhythmus kommt von „müssen“
er treibt mich an, mein Gesang ist Zwang
ich reiße die Musik ab,
ich zerknülle das Papier
und war noch nie glücklicher
ich mach 's mir einfach noch gemütlicher
zumindest 5 Wochen im Jahr,
zumindest da. Ja!

Ich fahre fort und weiß nicht weiter
Ich lass mich schaukeln lass mich treiben
Dieser Urlaub ist als Fluchtversuch gescheitert
Ich habe das Weite nicht gesucht um Postkarten zu schreiben,
nur meine Gedanken lassen sich zu leicht vertreiben.

Meer, spül' mir etwas an Land!
Meer, setz' mir etwas in den Sand!
Ich brauche einen Plan!

Ich fahre fort und weiß nicht weiter
Ich lass mich schaukeln lass mich treiben
Dieser Urlaub ist als Fluchtversuch gescheitert
Ich habe das Weite nicht gesucht um Postkarten zu schreiben,
nur meine Gedanken lassen sich zu leicht vertreiben.
Track Name: Prioritäten
Dein Blick trifft mich, wo
versteck' ich mich?
Sag mir was ich will
wenn du mich fragst lüg' ich dir ins Gesicht.
Bitte zwing' mich nicht.

Mein Leben lang habe ich studiert und
in nur einer Nacht mit dir wurde mir klar
ich habe nichts kapiert. Macht alles Sinn?
Tausche Rundkurs gegen Labyrinth
und eine neue Zeitrechnung beginnt.

Meine Prioritäten sind
faule Ausreden.
Es gibt für mich so vieles und nichts
werd' ich für dich aufgeben.
Ich setz' dich auf die
To-do Liste.
Erst die Arbeit dann das Spiel
darum kann ich es nicht wagen.
Außerdem seh'n alle zu
falls wir versagen.
Ich setz' dich auf die
To-do Liste

Tanzt ohne Scheu, wie wärme-zielgesteuert
plötzlich so eng unter allen, ist mir ungeheuer.
Der "Rothe Krebs" verraucht, der Rausch entartet.
Wirklich gute Dinge passieren unerwartet.

Ich hab keine Angst
ich weiß nur nicht was ich will
Simon says ich denke viel zu viel.
Wie ein Fehler passierst du mir.
Was bist du? Strg+Z, Alt+F4.
Lautet der Tenor Escape oder wird
der Tenor gar alt
mit dir?

Meine Prioritäten sind
faule Ausreden.
Es gibt für mich so vieles und nichts werd' ich für dich aufgeben.
Ich setz' dich auf die
To-do Liste.
Denn ich hab' Prioritäten -
faule Ausreden.
Es gibt für mich so vieles und nichts
werd' ich für dich aufgeben.
Ich setz' dich auf die
To-do Liste,
auf die
To-do Liste.

Jahr für Jahr fällt der erste Schnee.
Es wird schon wieder Winter, wie die Zeit vergeht.
Augen zu und durch, zur Ziellinie streben.
So vergeht einem doch glatt das halbe Leben.
Karriere, Freunde, Fernseher -
faule Ausreden!
Es gibt für mich so vieles und nichts
werd' ich aufgeben.
Prioritäten oh faule Ausreden
Ich setz dich auf die
To-do Liste, auf die to-do Liste, auf die to-do Liste.
Track Name: Etwas Verstecktes
Es ist Sommer
die laue Nacht vergibt
schöne junge Menschen sind bestimmt die ganze Zeit verliebt.
Auf der Party
überkommt mich Neid
Ich möcht' treiben wie Wasser im Meer und bin schwer wie Stein.
Baby, ich gehör' zu dir nicht hier her
bitte glaub mir ich will nichts riskieren
Nur in der Macht dieser lauen Nacht
da will ich weg, leichtes Gepäck und mein Geheimnis.

Leicht und schön zu glauben
du musst nur einen Kuss von ihren Lippen abstauben.
Zur rechten Zeit am rechten Ort sein
ist die Kunst.

Komm, zeig mir etwas Verstecktes,
und ich folge dir blind
brich die kleinen Verbote
raube meinen Sinn
Wenn sich unsere Hände aus Versehen berühren
will ich die Zeichen seh'n, die mich in die Irre führen.

Diesen Sommer bin ich d'rauf und d'ran
ich kündige, schmeiß alles hin,
der Wein weiß was ich wirklich will.
Mein Herz ist voller Lieder
muss es nur brechen dann schreib ich alle nieder.

Leicht und schön zu glauben
du musst nur einen Kuss von ihren Lippen abstauben.
Zur rechten Zeit am rechten Ort sein
ist die Kunst.

Komm, zeig mir etwas Verstecktes,
und ich folge dir blind
brich die kleinen Verbote
raube meinen Sinn

Mach mir keine Hoffnung
das kann ich selbst.
Du musst nicht lügen wenn du es nicht willst.
Trifft mich morgen dein Klick beim Freundeverwalten
ist das Grund genug mich selbst zum Narren zu halten.

Die laue Nacht vergeht
der Morgen droht mit Morgenrot
ich zerbeiß das Eis in meinem Glas komm' heim zu dir ins Bett und träume
ob ich wohl etwas versäume.

Ich lieg' so gern neben dir
in trauter Zweisamkeit
ich hab doch alles was ich will
wär‘ da nicht diese Kleinigkeit.

Ich möchte so gern verliebt sein,
mit Haut und Haaren, rosa Brille und Dummheit.
Noch einmal Reiten auf dem Glücksschwein,
Mach mich jung und dumm, darum.

Zeig' mir etwas Verstecktes,
und ich folge dir blind
brich die kleinen Verbote
raube meinen Sinn

Mach mir keine Hoffnung
das kann ich selbst.
Du musst nicht lügen aber vielleicht hilft es.
Ich schlafe ein neben dir
in trauter Zweisamkeit
ich hab doch alles was ich will
nur diese Kleinigkeit.

Ich möchte so gern verliebt sein,
mit Haut und Haaren, rosa Brille und Dummheit.
Noch einmal Reiten auf dem Glücksschwein,
Baby, es ist nicht zu spät.
Track Name: Am falschen Fuß
Ich dachte sie sei gut versteckt,
ich hab die Liebe gesucht, wie ein Osternest.
Stur das Thema verfehlt
in Details verrannt, doch im Ansatz falsch.
Wie sollt ich's auch besser wissen?
Kopierte Filmromantik, hab mir Hals über Kopf
fast das Herz verschlissen.
Das Schicksal lass ich nur mehr ein wenn es klopft.

Ich hatte nichts mehr zu verlieren
und da kommst du
Ich konnte nur mehr reagieren
erwischt mich kalt, am falschen Fuß.
So viele Fische im Pool
und da kommst du
Nimmst mir die Entscheidung ab
Ich hatte die freie Wahl.

Es war eine Novembernacht im Rothen Krebsen
und wir hatten wohl ein bisschen einen sitzen.
Es gab Sekt auf der Modenschau
ich habe zugegriffen und mir die Models angeschaut.
Mehr pragmatisch als romantisch,
es begann beim Discotanz.
Ich hab dich eingesetzt als Provisorium.
Man sagt ja nichts hält länger, in diesem Land.

Ich hatte nichts mehr zu verlieren
und da kommst du
Ich konnte nur mehr reagieren
erwischt mich kalt, am falschen Fuß.
So viele Fische im Pool
und da kommst du
Nimmst mir die Entscheidung ab
Ich hatte die freie Wahl

Oft bin ich fertig mit der Welt und ich weiß nicht ob mein Luftschloss der Belagerung statt hält.
Und wenn das Leben mit dem Rammbock kommt
werden wir zwei gute Gastgeber sein.

Ich geb' es zu, ich hab dich erst toleriert
Hab mich gewöhnt an dich und will immer nur das was ich nicht krieg
Ändere mich! Lehr' mich Liebe! Sei ein offenes Buch.
Ich wünsch dir viel Glück bei deinem Versuch.

Ich hatte nichts mehr zu verlieren
und da kommst du
Ich konnte nur mehr reagieren
erwischt mich kalt, am falschen Fuß.
So viele Fische im Pool
wooo hooo!
Nimmst mir die Entscheidung ab
Ich hatte die freie Wahl.

Ich hatte nichts mehr zu verlieren
und da kommst du
Ich konnte nur mehr reagieren
erwischt mich kalt, am falschen Fuß.
So viele Fische im Pool
und da kommst du
Nimmst mir die Entscheidung ab.
Du warst so frei.